Next Prev
 

Menu

ERZÄHLENDE FOTOGRAFIE – BILDUNGSURLAUB II

In diesem Bildungsurlaub befassen wir uns über ein gutes Foto hinaus mit erzählender Fotografie. Ob es nun um eine Reisedokumentation oder um eine konzeptionelle Fotoarbeit geht, arbeiten wir in unterschiedlichen Genres. Nachdem die Unterschiede zwischen Porträt, Architektur, Landschaft und Stil-Life ausgearbeitet wurden, wird es um Erzählstrategien in der Reportage- und Dokumentarfotografie gehen.
Um passendes Bildmaterial zu bekommen, unternehmen wir Exkursionen zu aussagekräftigen Orten. Der eigene Stil ist freigestellt und wird im Kurs verfeinert. Gemeinsam arbeiten wir an Bildauswahlen, die für jeden Einzelnen zu einer in sich schlüssigen Fotoserie führen sollen.
Um praxisnah zu arbeiten, verwenden wir zur Archivierung und Bildbearbeitung das Programm Adobe Lightroom, das Sie bitte vorinstalliert auf Ihrem Laptop/PC mitbringen. Das Programm wird von Grund auf erklärt, sodass keine Vorkenntnisse nötig sind. Grundlagen der Digitalfotografie werden je nach Bedarf mit einfließen.

Mitzubringen: digitale Spiegelreflexkamera oder Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten, (ggf. Bedienungsanleitung, Blitz, sonstiges Zubehör)

Zeitaufwand: In der Regel Montags bis Freitags 09:30 – 16:30 Uhr.
Vorraussetzungen: Windows Kenntnisse

Der Intensivkurs ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz von NRW anerkannt.

 

Nächster Termin:

26. November – 30. November 2018, VHS Dortmund

ZUR BUCHUNG

 

 


Bewertung von Michael (06. Februar 2017)
Hat der Kurs Deinen Vorstellungen entsprochen? ★★★★★
Wie war der Kursinhalt strukturiert? ★★★☆☆
Wie wurde der Kursinhalt vermittelt? ★★★★★
Wie empfandest Du die Dynamik mit den anderen Teilnehmern? ★★★☆☆

 

Bewertung von Birgit (31. Januar 2017)
Hat der Kurs Deinen Vorstellungen entsprochen? ★★★★★
Wie war der Kursinhalt strukturiert? ★★★★★
Wie wurde der Kursinhalt vermittelt? ★★★★★
Wie empfandest Du die Dynamik mit den anderen Teilnehmern? ★★★★★