Next Prev
 

Menu

GRUNDLAGEN BIS BILDBEARBEITUNG – BILDUNGSURLAUB I

Überwätigende Einstellmöglichkeiten trotz geringen Kosten – das bietet die digitalisierung der Fotografie. Doch wie die Kamera eingestellt wird und wie nun auch ohne Automatikmodus ein technisch gutes Foto entsteht, das wird in diesem Kurs anschaulich erklärt und ausgiebig erprobt.
Angefangen bei den Grundlagen der Kameratechnik, über gestalterische Möglichkeiten, bis hin zu der Weiterverarbeitung der Fotos mit Hilfe der Bildbearbeitung, bietet Ihnen dieser Kurs einen intensiven Einstieg in die Digitalfotografie.
In Theorie und Praxis werden wir uns mit der Manuellen Steuerung der Kamera befassen, sodass Sie die Zusammenhänge zwischen Blendenzahl, Belichtungszeit und ISO-Empfindlichkeit verstehen und nutzen lernen. Anhand der drei Bereiche Portrait-, Produkt und Architekturfotografie lernen Sie praxisnah den sicheren Umgang mit Ihrer Kamera. Gestaltungsgrundlagen zum Bildaufbau ergänzen die technischen Voraussetzungen, sodass wir uns gemeinsam auf eine Fototour durch Bochum begeben um das Gelernte umzusetzen. Neben technischen und gestalterischen Übungen, soll an dieser Stelle auch ihre Kreativität und das „sehen lernen“ herausgefordert werden.
Die entstandenen Fotos werden im weiteren Kursverlauf dazu genutzt, die möglichkeit der Bildbearbeitung zu veranschaulichen und die Bilder Präsentationsreif zu machen. Die wichtigsten Bearbeitungsschritte werden anhand von Adobe Photoshop CS5 unter fachlicher Anleitung erklärt, sodass Sie ihre Bilder eigenständig bearbeiten können. Ebenso werden Software-Alternativen (Lightroom, GIMP) vorgestellt.

Je nach Kenntnissen der Teilnehmer und Wetterbedingungen kann es zu Änderungen des Kursablaufs und -inhalts kommen.

Das Seminar ist sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene geeignet, die ihr Wissen auffrischen wollen. Der Intensivkurs ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz von NRW anerkannt.

Mitzubringen: digitale Spiegelreflexkamera oder Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten, (ggf. Bedienungsanleitung, Blitz, sonstiges Zubehör)

Zeitaufwand: In der Regel Montags bis Freitags 09:00 – 16:00 Uhr, 40 Unterrichtseinheiten.
Vorraussetzungen: Windows Grundkenntnisse

Der Intensivkurs ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz von NRW anerkannt.

 

Nächster Termin:

13. – 17. März 2017, VHS Bochum

ZUR BUCHUNG