Next Prev
 

Menu

GRUNDLAGEN DER DIGITALFOTOGRAFIE

Die Einführung in die Funktionsweise einer Spiegelreflexkamera, das Einstellungsmenü, Kameramodi und Gestaltungsgrundlagen, ermöglichen Ihnen den perfekten Einstieg in die Welt der Digitalfotografie. Wie stelle ich Belichtungszeit, Blendenzahl und ISO richtig ein? Wie mache ich scharfe Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen? Und welche Einstellungen brauche ich wirklich? – Diese und weitere Fragen werden während diesem Kurs sowohl in der Theorie als auch in der Praxis verständlich erklärt und erprobt. Neben der Kameratechnik beschäftigen wir uns auch mit den gestalterischen Grundlagen und lernen, was ein gutes Bild ausmacht. Während einer Fototour durch (Dortmund) wird nach spannenden und herausfordernden Motiven gesucht. Hier können Sie das Gelernte umsetzen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Im Anschluss werden die entstandenen Fotografien besprochen und Fragen geklärt.

Theorie: Kameraeinstellungen, Kameramodi, Blende, Belichtungszeit, ISO Schärfentiefe, Objektiv/Brennweite, Bildgestaltung, Komposition, …
Praxis: Fototour mit Bildbesprechung
Mitzubringen: digitale Spiegelreflexkamera oder Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten, ggf. Bedienungsanleitung

Zeitaufwand: Fr. 18:00 – 21:00, Sa. 10:00 – 16:00, So. 10:00 – 15:00 (insg. 14 Std.)

 

Nächster Termin: Zur Zeit ist dieser Workshop nur auf ANFRAGE Verfügbar.